Low-Carb Mehl: Hier sind die besten Optionen

Low-Carb Pizza

Jeder, der eine kohlenhydratarme Diät beginnt, muss seine Ernährung ändern.

Eines der ersten Lebensmittel, das von der Speisekarte gestrichen wird, ist Weizenmehl: das berühmte Weißmehl, das als Zutat für süße und herzhafte Rezepte dient.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass es kohlenhydratarme Mehle gibt, die dazu beitragen, Pizza, Kuchen, Brot und andere Gerichte zu gesünderen und ebenso schmackhaften Versionen zu kreieren.

Bei kohlenhydratarmen Mehlen hat jedes jedoch unterschiedliche Eigenschaften und ernährungsphysiologische Eigenschaften, da sie mit unterschiedlichen Produkten hergestellt werden.

Die Wahl der Verwendung hängt also von Ihrem Ziel ab.

Dadurch können diese Austausche der Küche verschiedene Nährstoffe und Aromen hinzufügen.

Mandelmehl zum Beispiel enthält mehr Eiweiß als Weizenmehl und verleiht Rezepten einen nussigen Geschmack.

BodyChange-Shop

Hier sind einige der besten Optionen:

Leinsamenmehl

Leinsamenmehl ist sehr nahrhaft, reich an Ballaststoffen und kohlenhydratarm.

Darüber hinaus ist es leicht zu finden und erschwinglich.

Unter kohlenhydratarmen Mehlen hat es jedoch einen leicht bitteren Geschmack.

Zu Obst oder Joghurt ist es jedoch perfekt und schmeckt gut.

Nährwert in einer Portion von 50 g: 10 g Protein, 16 g Fett und 3,3 g Kohlenhydrate.

Kokosnussmehl

BODYCHANGE

Kokosmehl ist eine großartige Ergänzung zu Kuchen und süßen Torten.

Es gibt zwei Variationen: die Dunkle, die aus dem Fruchtfleisch und der Haut hergestellt wird und die Helle, die nur aus dem Fruchtfleisch gewonnen wird.

Kokosnussmehl ist leicht und günstig zu finden. Es hat einen süßen Geschmack und passt daher nicht immer zu herzhaften Rezepten.

Nährwert in einer Portion von 50 g: 7,6 g Protein, 13 g Fett und 4,6 g Kohlenhydrate.

Mandelmehl

Mandelmehl hat einen milden Geschmack und passt zu fast jeder Art von Rezept.

Sehr vielseitig kann es für die Zubereitung von Brot, Kuchen, Torten und Pizza verwendet werden, sowohl herzhaft als auch süß.

Dies ist jedoch eines der teuersten kohlenhydratarmen Mehle.

Nährwert einer Portion von 50 g: 10 g Protein, 26 g Fett und 10 g Kohlenhydrate.

Auberginenmehl

Auberginenmehl hat den höchsten Kohlenhydratgehalt auf der Liste.

Es ist jedoch auch reich an Ballaststoffen und kalorienarm.

Wie Passionsfruchtmehl hat es einen bitteren Nachgeschmack.

Nährwert einer Portion von 50 g: 8,3 g Protein, 0 g Fett und 20 g Kohlenhydrate.

BodyChange-Shop

Bei den angezeigten Links kann es sich um sogenannte Affiliate-Links handeln. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Für dich verändert sich der Preis aber natürlich nicht. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.